Wer schreibt hier?

Samu Hollstein

Auf dieser Seite zeige ich dir mehr über meinen Werdegang. Ich heiße Samu.

Im Jahr 2007 wurde ich vom Spiegel in Deutschland interviewt und das ist es, was mein persönlicher Blog für diese Zeit sein wird: Ich bin selbst kein Blogger, sondern schon seit einiger Zeit Schriftsteller, nun möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über das Hygrometer für Anfänger und einige Bilder auf einigen der Hauptkomponenten geben, weshalb ich Bilder auf der Innenseite des Instruments eingefügt habe, die Sie als Referenz verwenden können, wenn Sie Ihr eigenes Hygrometer herstellen möchten.

Mein Vater hat mir immer gesagt, dass man ein Fach in der Jugend nicht wirklich lernen kann, aber nur, wenn man ein vollständiges und tiefes Wissen über dieses Fach hat, dass der beste Kurs darin besteht, es als Einführungskurs zu nehmen, es dann später tiefer zu studieren, um so den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, zu lernen, ihre wahre Natur zu leben, das heißt, eine Uhr ohne Zeiger zu lesen und die Messungen mit Hilfe des Pendels und seines Mechanismus durchzuführen.

Jugendzeit

Nach dem ersten Semester habe ich im Elektroniklabor der Forschungseinrichtung der Universität Hamburg gearbeitet, nach dem ersten Semester habe ich promoviert und bin jetzt Assistenzprofessor für Elektrotechnik, ich möchte mich mehr und mehr mit der Hygrometrie beschäftigen, inspiriert von der Arbeit meines Freundes und Mitarbeiters Dr. Michael Giebel, der ein wichtiger Teil meiner Forschung war.

Ich wollte das schon immer tun, weil Hygrometer ein wenig schwierig zu bedienen waren und ich nicht wirklich die Chance hatte, mein erstes Hygrometer zu benutzen und ich bin ein wenig traurig, dass ich diese Chance nicht hatte. 2008 kaufte ich mein erstes Hygrometer und als ich es benutzt hatte, wurde mir klar, dass es wirklich nicht sehr gut funktionierte. Ich fand nicht viele Hygrometer in meinem Haus und sogar in Deutschland.

Schau dich gerne hier auf hygrometererfahrung-24.de um.

DeinSamu Hollstein